Die Polizei muss am Ausbildungsmarkt wettbewerbsfähig sein

20. April 2017

Stellvertretender GdP-Bundesvorsitzender im ARD-Morgenmagazin zu Personalmangel bei der Polizei

Das Problem, Prioritäten bei Polizeiaufgaben setzen zu müssen, sei indes nicht kurzfristig entstanden, betonte Radek. Verantwortlich für die schlechte Personalsituation bei der Polizei seien die massiven Einsparungen im öffentlichen Dienst unter dem Titel der sogenannten Schuldenbremse sowie die auf die Polizei zu rollende Pensionierungswelle (...)

Nach den Berechnungen der Gewerkschaft (...) Berlin (-517), Brandenburg (-441), (...) wiesen im Zeitraum von 2015 bis 2021 in der Gegenrechnung der Abgänge und Ernennungen von Polizeibeamten unter dem Strich Minuszahlen auf. (...)
Einen beachtlichen Personalsprung vollziehe dagegen die Bundespolizei (+6.591). Auch das Bundeskriminalamt werde personell gestärkt (+541). (...)